DAVNE. Digitale & analoge Vernetzung Nachbarschaftlichen Engagements

Projektträger:in
Verein Waldviertler Kernland

Wichtige Kooperationspartner:innen
FH St. Pölten – Wissenschaftliche Begleitung, Digitalfaktur – Programmierung der DAVNE-Vermittlungs-App

Die Idee hinter dem Projekt
Mit nachbarschaftlichen Hilfsangeboten das Leben im persönlichen Umfeld zu verbessern und dadurch auch die soziale Teilhabe aller Beteiligten zu stärken, war eines der Hauptmotive in der Projektkonzeption. Parallel dazu wollten wir die Fähigkeiten, das Wissen und die Ressourcen älterer und auch hochbetagter Menschen sichtbar machen, um besser aufzuzeigen, wie wertvoll sie für unsere Gesellschaft sind.

Die Ziele

Ziele des Projektes DAVNE – Digitale & Analoge Vernetzung Nachbarschaftlichen Engagements – sind:

  • die Vermittlung von Nachbarschaftshilfe, 
  • das Sichtbarmachen von Fähigkeiten und Wissen älterer Personen sowie 
  • die Bündelung bestehender Gesundheitsförderungsangebote der Region. 

Um besonders ältere Menschen bei einem gesundheitsförderlichen Lebensstil zu unterstützen, wurde das Projekt DAVNE konzipiert, es wird von den Gemeinden des Waldviertler Kernlands getragen. 

Die Maßnahmen

DAVNE umfasst diese Schwerpunkte:

  • Vermittlung von nachbarschaftlichem Angebot: DAVNE vermittelt Personen, die gerne Unterstützung anbieten, und Menschen, die im Alltag Unterstützung benötigen. Dabei werden Dienste wie alltägliche Besorgungen und Einkaufsdienste, Fahr- und Bringdienste, Besuchdienste, aber auch individuelle Unterstützung bei der Digitalisierung oder gemeinsames Bewegen (Spazierengehen, Turnen…) angeboten.
  • Sichtbarmachen der Ressourcen und Vernetzung der Generationen: Viele ältere Personen verfügen über Wissen, Talente und Fähigkeiten, die anderen fehlen. Diese Talente und Fähigkeiten werden erhoben und auf der Plattform dargestellt und so auch anderen Generationen zugänglich.
  • Infodrehscheibe: Auf der Plattform werden alle Angebote zur Gesundheitsförderung, welche in der Region bereits etabliert sind, gebündelt dargestellt.

Kontakt

Bach

Doris Maurer, MA, MA
Verein Waldviertler Kernland
E-Mail: office@waldviertler-kernland.at
Tel.: +43 2872 200 79 – 21