Save the date: 6. EUFEP Kongress – Un)seriöse Gesundheitsinformationen: erkennen, verstehen, entscheiden

Donnerstag, 16. Januar 2020, 09:00 bis 17:00
Burg Perchtoldsdorf
2380 Perchtoldsdorf
Paul-Katzberger-Platz 1

Ungesunde Gesundheitsinformation
Medizinische Fake News haben weitreichende Folgen. Woran erkennt man sie? Was tun, um hartnäckigen Falschinformationen entgegenzuwirken?

Falsche Risikoeinschätzung – schlechte Basis für gute Entscheidungen
Immer wieder sind wir mit irreführenden Darstellungen von Gesundheitsrisiken konfrontiert. Gute Entscheidungen für die eigene Gesundheit brauchen jedoch eine solide Einschätzung von Risiken ohne Über- und Untertreibung. Mit welchen Tricks wird gearbeitet, um Daten und Fakten harmloser oder dramatischer erscheinen zu lassen?

Verlässliche Informationen für optimal informierte BürgerInnen
Im Dschungel der medizinischen Informationen ist es schwierig, sich zurechtzufinden. Wie ist hochwertige von schädlicher Gesundheitsinformation zu unterscheiden? Welche Initiativen gibt es bereits, um BürgerInnen bestmöglich zu informieren?

Informationen folgen auf www.eufep.at

Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich