Mehr Bewegung in den Alltag von älteren Menschen

Donnerstag, 14. Mai 2020, 09:00 bis Freitag, 15. Mai 2020, 17:00
JUFA Hotel Graz City
8020 Graz
Idlhofgasse 74

Scheinbar einfache Alltagstätigkeiten können für ältere Menschen eine Herausforderung darstellen: Sich ein Glas Wasser einschenken oder sicher aufstehen und niedersetzen. Es ist daher wichtig, frühzeitig unterschiedliche Faktoren zu trainieren, die zum Erhalt der Selbstständigkeit nötig sind. Das von Expert/inn/en der Medizinischen Universität Wien entworfene Programm „Mobilität fördern“ greift diese Aspekte auf. Die Teilnehmer/innen lernen Möglichkeiten kennen, um die Mobilität älterer Menschen im Alltag zu fördern und diese in den Betreuungsalltag sowie in bestehende oder geplante Bewegungs- und Aktivierungsgruppen einzubauen. Das FGÖ-Fortbildungsseminar richtet sich an Mitarbeiter/innen von Pflege- und Betreuungseinrichtungen für ältere Menschen mit Grundkenntnissen über medizinische und therapeutische Zusammenhänge bei älteren Menschen sowie mehrjähriger Berufserfahrung. Kenntnisse über Grundprinzipien der Moderation und Kommunikation in Gruppen sind empfehlenswert.

Anmeldung bis 23. April 2020, Teilnahmegebühr 100 Euro

Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich