Nachbarschaftsinitiativen stellen sich vor

Hier bekommen Sie einen Überblick, wie bunt und vielfältig die Initiativen sind, die Engagierte in ihrer Nachbarschaft umgesetzt haben. In der Detailansicht finden Sie nähere Informationen zu den einzelnen Initiativen. Vielleicht kommen Sie auf den Geschmack und wollen gleich selbst an die Planung und Umsetzung Ihrer Idee gehen. Planen Sie etwas Ähnliches, dann können Sie sich mit der Initiatorin/dem Initiator per Mail in Verbindung setzen und sich wertvolle Tipps holen.

Grün- und Spielflächen erstrahlen in neuem Glanz!

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Stephanshart
Themen:  Feste und Geselligkeit | Gärtnern und Natur

Nach einem erfolgreichen Nachbarschaftstag folgten im Zuge der Aktion „Stolz auf unser Dorf - Auf gesunde Nachbarschaft!“ mehrere Treffen der SiedlungsbewohnerInnen. Gemeinsam wurden Grün- und Spielflächen neu gestaltet und somit das „Miteinander“ gestärkt.

Der Kulturkreis Stephanshart lud alle Stephansharterinnen und Stephansharter zu einem Kennenlernfest am 23. Mai 2014 ein.

Ferienspieltage Heldenberg-Ziersdorf

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Heldenberg - Ziersdorf
Themen:  Bewegung | Feste und Geselligkeit | Spiel und Spaß

„Ferienzeit …. was nun? Sommerhits in der Sommerhitz‘!“ – Unter diesem Motto standen die Ferienspieltage, die heuer das dritte Mal in den beiden benachbarten Gemeinden Heldenberg und Ziersdorf gemeinsam organisiert wurden. 14 verschiedene Aktivitäten diverser Vereine und Institutionen sorgten dafür, dass die Kinder in den Ferien gesunde Bewegung, spannende  Abenteuer, neue FreundInnen, lehrreiche Unternehmungen und vieles mehr in ihrer unmittelbaren Lebensumgebung erfahren und erleben durften.

 

Kunst und Handwerk international

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Eisgarn
Themen:  Bildung und Lernen | Feste und Geselligkeit | Kunst und Kultur

Im Rahmen der Aktion "Stolz auf unser Dorf - Auf gesunde Nachbarschaft!"  veranstaltete der Dorferneuerungsverein Eisgarn das Projekt "Kunst und Handwerk international" – ein Versuch, 667 EinwohnerInnen dazu zu motivieren, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen, damit mehr Leben ins Dorf einzieht. Dadurch sollten mehr Zusammenhalt, verbesserte Kontakte und Anregungen zur aktiven Freizeitgestaltung entstehen. Wegen der unmittelbaren Grenznähe gehören die tschechischen NachbarInnen dazu, von denen wir viel zu wenig wissen.

 

Grätzl.Fest.Gesang in Zwettl

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Zwettl
Themen:  Musik | Feste und Geselligkeit

Regenwetter - wie üblich in den letzten Wochen. Trotzdem konnten die rund 100 BewohnerInnen der Kampsiedlung, Allentsteiger- und Bozenerstraße in Zwettl ihr geplantes Gasslfest unter dem Motto "Grätzl.Fest.Gesang" am 23.8.2014 durchführen. Dank der Initiative "Stolz auf unser Dorf - Auf gesunde Nachbarschaft!" konnte ein Partyzelt zur für wetterunabhängige Feste angeschafft werden, das beim Gasslfest gleich auf Regenfestigkeit überprüft wurde.

 

Viermal Dorferneuerung in Ardagger geht online!

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Ardagger
Themen:  Bildung und Lernen | Praktische Hilfe | Soziales Engagement

In der Marktgemeinde Ardagger gibt es vier Dorferneuerungsvereine, die durch die Aktion „Stolz auf unser Dorf – Auf gesunde Nachbarschaft!“ mit einem nachbarschaftlichen Vernetzungsprojekt für Vorbildwirkung sorgen.

 

Naturbelassener Begegnungsplatz in Steinakirchen am Forst

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Steinakirchen am Forst
Themen:  Entspannung und Stressabbau | Feste und Geselligkeit

Im Zuge der Aktion „Stolz auf unser Dorf – Auf gesunde Nachbarschaft!“ entstand das Projekt „Naturbelassener Begegnungsplatz“, der den SiedlungsnachbarInnen sowie den SpaziergängerInnen und Wandernden eine gemütliche Sitzgelegenheit bietet.

Großschönau: Klassentreffen der 0-2jährigen

Region:  Modellregion Waldviertel | Niederösterreich
Ort: 
Großschönau
Themen:  Bewegung | Entspannung und Stressabbau | Musik | Feste und Geselligkeit | Gärtnern und Natur | Praktische Hilfe | Soziales Engagement | Spiel und Spaß

Im Rahmen des Audits „Gesunde Gemeinde“ ist in der Gemeinde Großschönau im Jahr 2012 eine Mutter-Kind-Runde entstanden, die sich seither monatlich trifft. Organisiert werden diese Treffen von einer Gemeinderätin und einer Mutter, Unterstützung kommt von der Gemeinde. Dabei wurden bereits verschiedene Aktivitäten angeboten, teils mit externer Unterstützung von ExpertInnen aber auch Beiträgen der anwesenden Eltern: z.B.

KinderFerienspiel und Smovey-Kurs in Inkersdorf

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Inkersdorf
Themen:  Bewegung | Feste und Geselligkeit | Spiel und Spaß

Im Juni und Juli fanden im Rahmen der Gesunden Gemeinde Stetteldorf zwei Smovey-Kurse mit ca. 26 TeilnehmerInnen statt.

(SMOVEY ist ein ganzheitlich orientiertes Aktivprogramm für alle - ganz besonders für Menschen ab der Lebensmitte. Mit bewährten, gut dosierten traditionellen und aktuellen Bewegungs-, Balance-, Koordinations- und Atemübungen für Körper, Seele, Geist & Energiefeld werden die Zellatmung aktiviert und Körperfunktionen optimiert.)

Hobbyfußballturnier in Unterstockstall

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Unterstockstall
Themen:  Bewegung | Spiel und Spaß

Am 12. Juli wurde in Unterstockstall das 7. Hobbyfußballturnier abgehalten. In zwei Kategorien kämpften neun Teams um den Sieg. Die allgemeine Klasse wurde mit je 5 SpielerInnen ohne Alterslimit gespielt, die "Familien"-Teams bestanden aus mindestens 3 Kindern unter 14 Jahren und max. 2 Erwachsenen.

Für alle 9 teilnehmenden Mannschaften gab es Pokale und Urkunden. Für die leibliche Stärkung wurde in Form von Getränken, gegrillten Würstel und Aufstrichbroten gesorgt.

 

Kinder-Familien-Straßenfest

Region:  Vorarlberg
Themen:  Feste und Geselligkeit | Spiel und Spaß

Straßen waren in früheren Zeiten immer Orte der Begegnung. Sie waren gleichzeitig Verkehrsfläche, Spielraum für Kinder, Wohnraum und Treffpunkt der Nachbarschaft. Diese funktionierende Koexistenz von Verkehrs- und Siedlungsnutzung ist langsam und stetig durch eine Dominanz der Verkehrsnutzung abgelöst worden. Spiel- und Begegnungsräume werden heute mehr und mehr auf die Privatgärten der einzelnen Wohnhäuser reduziert.

 

Ein Projekt des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich