Projekte rund um das Thema Nachbarschaft

Hier bekommen Sie einen Überblick, wie bunt und vielfältig die Projekte sind, die Engagierte in ihrer Nachbarschaft umgesetzt haben. In der Detailansicht finden Sie nähere Informationen zu den einzelnen Initiativen. Vielleicht kommen Sie auf den Geschmack und wollen gleich selbst an die Umsetzung Ihrer Idee gehen. Planen Sie etwas Ähnliches, dann können Sie sich mit der Initiatorin/dem Initiator per Mail in Verbindung setzen und sich wertvolle Tipps holen.

Sommerferien in Bad Traunstein – alles andere als langweilig

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Bad Traunstein
Themen:  Bewegung | Musik | Bildung und Lernen | Feste und Geselligkeit | Spiel und Spaß
Projektgröße:  Kleine Projekte

In diesen Sommer blieb keine Zeit für Langeweile! Unter dem Motto „Auf gesunde Nachbarschaft!“ arbeiteten Vereine und PrivatorganisatorInnen zusammen und veranstalteten verschiedenste Ferienspiele.

Revitalisierung des Kräutergartens

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Hofamt-Priel
Themen:  Gärtnern und Natur
Projektgröße:  Kleine Projekte

Anfang Juli 2014 wurden die Revitalisierungsarbeiten im Heilpflanzengarten am Dorfplatz neben den Reihenhäusern in Angriff genommen. Unter dem Titel „Auf gesunde Nachbarschaft!“ arbeiteten freiwillige HelferInnen des Dorferneuerungsvereines, AnrainerInnen sowie Mitarbeiter des Gemeindebauhofes unter der Anleitung von Frau Hilla Hatzfeld viele Stunden, um die Beete neu einzufassen und die Wege zu erneuern. In den Beeten wurde teilweise die Erde getauscht oder verbessert und Neupflanzung durchgeführt.

 

Gobelsburger Parkfest – Fest für die Gobelsburger

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Gobelsburg
Themen:  Feste und Geselligkeit
Projektgröße:  Kleine Projekte

Es gibt ein sehr reges Vereinsleben, welches von gemeinnützigen, kulturellen, sportlichen bis zu weinbezogenen und  außergewöhnlichen Vereinigungen reicht, zu nennen sind die Gurkenschlankler, der Verschönerungsverein, Weinbauverein, Sportvereine, Singgemeinschaft… - und nicht zuletzt der Dorferneuerungsverein, als übergeordneter Verein.

 

Lesen für Jung und Alt

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Altpölla
Themen:  Entspannung und Stressabbau | Bildung und Lernen
Projektgröße:  Kleine Projekte

Bei der ersten Veranstaltung am 17. Mai gab es eine Lesung in der Bibliothek von Altpölla, gehalten von der Waldviertler Mundartdichterin Rosa Hohenegger. Sie las aus ihrem Buch "Hingsetzt und nochdenkt" und faszinierte mit ihren Alltagsgeschichten Alt und Jung. Die Erzählungen in diesem Buch beruhen auf Brauchtum und wahren Begebenheiten aus der näheren und weiteren Umgebung. Weiters beschreiben ihre Gedichte – in zum Teil humorvoller Weise – menschliches Verhalten in der Gegenwart. Anschließend gab es ein gemütliches Beisammensein.

Dorfvergleichskampf

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Elsarn - Wiedendorf
Themen:  Bewegung | Feste und Geselligkeit | Spiel und Spaß
Projektgröße:  Kleine Projekte

Die Austragung der Veranstaltung war am 15. August 2014. Es war ein sportlicher, geselliger „Freundschaftsbewerb“ zwischen zwei benachbarten KGs (Elsarn und Wiedendorf). Es wurden sieben Bewerbe durchgeführt: Schnapsen – Elfmeter schießen – Sackhüpfen – Tau ziehen – Gummistiefelweitwurf - Dosen schießen – Geschicklichkeitsstafette. In jedem Bewerb traten jeweils 10 Personen aus Elsarn bzw. Wiedendorf gegeneinander an. Es gab in den Spielpausen unterhaltsames Rahmenprogramm, der Kickerplatz mitten in der Natur bot das entsprechende Ambiente und alle genossen die tolle Verpflegung.

Gaudi Match und Freundschaftsspiel mit Nachbarsgemeinden

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Nesselstauden Geyersberg
Themen:  Feste und Geselligkeit | Spiel und Spaß
Projektgröße:  Kleine Projekte

Der Hobbysportverein SV Knudde in Nesselstauden/Geyersberg organisierte anlässlich  seiner 35-Jahr-Jubiläumsjahre einen Sporttag auf dem örtlichen Fußballplatz und Freizeitgelände. Der Fußball stand dabei im Mittelpunkt, die Highlights waren die beiden Fußballfreundschaftsspiele mit den Nachbargemeinden Furth und Dunkelsteinerwald.  Gestartet wurde am Vormittag mit dem Prominentenspiel Furth gegen Bergern. Es traten jeweils Mannschaften aus Gemeinderäten und Gemeindebediensteten an.

Pöllas Ferienspaß

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Neupölla
Themen:  Bewegung | Bildung und Lernen | Feste und Geselligkeit | Spiel und Spaß
Projektgröße:  Kleine Projekte

Es wurden Ferienaktivitäten gemeinsam für Kinder und Eltern angeboten. "Raus aus den eigenen 4 Wänden und Gemeinsames unternehmen", war das Motto. Jeden Dienstag in den Ferien wurde ein Programm angeboten. Beim Sporttag wurden sehr unterschiedliche Aktivitäten im Stationenbetrieb angeboten, wie Fußballspielen am Sportplatz, Tennis, Line Dance und Zumba. Natürlich hatten auch die Eltern ihren Spaß dabei.

Vereinsheuriger – Dorf- und Baumfest

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Sittendorf
Themen:  Feste und Geselligkeit
Projektgröße:  Kleine Projekte

Unsere Aktion „Lebensbaum“ besteht seit mehr als zwanzig Jahren. Jedes neugeborene Kind erhält einen Baum, der im öffentlichen Raum gepflanzt wird. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde, zu welcher die Eltern und Angehörigen der Kinder eingeladen werden, werden Gutscheine ausgegeben für die Bäume, die im Herbst gemeinsam gepflanzt werden, es werden außerdem an alle Kinder Erinnerungsurkunden überreicht.

 

Betreuung demenzkranker BewohnerInnen

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Arbesbach
Themen:  Bildung und Lernen | Feste und Geselligkeit | Soziales Engagement
Projektgröße:  Kleine Projekte

In der Marktgemeinde Arbesbach wird monatlich an einem Nachmittag für demenzkranke Menschen aus den Gemeinden Arbesbach und Altmelon ein einzigartiges, bedarfsgerechtes, zukunftsweisendes und für sie speziell abgestimmtes Betreuungsangebot organisiert. Dieses wird von einer professionellen Betreuerin und einem Team von Ehrenamtlichen begleitet. Das Programm wird so gut angenommen und soll in Zukunft vierzehntägig angeboten werden.

 

Hallo Nachbar!

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Unserfrau Altweitra - Heinrichs
Themen:  Feste und Geselligkeit
Projektgröße:  Kleine Projekte

Die Dorferneuerung Heinrichs lud die Weggezogenen der letzten 50 Jahre zu einem Treffen mit den Einheimischen ein. Bürgermeister Kowar führte die Ehemaligen durch das Dorf und stand Rede und Antwort zu aktuellen Fragen. Vor jedem Haus stand ein Foto, auf dem alle derzeitigen BewohnerInnen abgebildet waren. Die Aufnahmen wurden in den Wochen zuvor von einem Reporterteam der Dorferneuerung Heinrichs gemacht.

 

Ein Projekt des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich