Nachbarschaftsinitiativen stellen sich vor

Hier bekommen Sie einen Überblick, wie bunt und vielfältig die Initiativen sind, die Engagierte in ihrer Nachbarschaft umgesetzt haben. In der Detailansicht finden Sie nähere Informationen zu den einzelnen Initiativen. Vielleicht kommen Sie auf den Geschmack und wollen gleich selbst an die Planung und Umsetzung Ihrer Idee gehen. Planen Sie etwas Ähnliches, dann können Sie sich mit der Initiatorin/dem Initiator per Mail in Verbindung setzen und sich wertvolle Tipps holen.

Bachräumung: „So sauber, dass man daraus trinken könnte“

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Winkl
Themen:  Praktische Hilfe

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, durch kleinere Projekte den Fließgewässerlebensraum und das Ortsbild zu pflegen. Mit der Nachbarschaftsaktion „Bachräumen Winkl“ wird die Wasserqualität des Ortsbaches (Zubringer zu Taffa und Kamp) verbessert, Verklausungen bei Starkregen vorgebeugt und gleichzeitig das Ortsbild gepflegt. Durch die regelmäßige Reinigung werden bauliche Sanierungsmaßnahmen vermieden und durch das gemeinsame Arbeiten die Dorfgemeinschaft gestärkt.

 

Jugendprogramm für Kinder und Jugendliche

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Krenstetten
Themen:  Bewegung | Bildung und Lernen | Spiel und Spaß

Im Rahmen der Bürgergespräche der Marktgemeinde Aschbach - Markt wurde der Wunsch geäußert, ein Zusatzangebot für Kinder und Jugendliche (zwischen 5  und 15 Jahren) zu schaffen. Diese Anregung wurde vom Jugendförderverein Krenstetten aufgegriffen. Nach mehreren Sitzungen standen die Rahmenbedingungen. Es wurde für diese Altersgruppe eine wöchentliche Bewegungseinheit mit einer Dauer von 1,5 Stunden im Bewegungsraum in Krenstetten oder beim angrenzenden Spielplatz angeboten. Ziel war es, auch die Eltern-Kind-Aktivitäten zu stärken.

Dorffest „1111 Jahre Stiefern“

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Stiefern
Themen:  Bildung und Lernen | Essen und Kochen | Feste und Geselligkeit

Der Festplatz beim Kampbad Stiefern war am 15. August 2014 Schauplatz für das Dorffest „1111 Jahre Stiefern“, das der Dorferneuerungsverein Stiefern veranstaltet hat.

 

Ideell war das Fest verankert in der Dorferneuerungs-Aktion „Stolz auf unser Dorf – Auf gesunde Nachbarschaft!“. Geschichtlicher Anlass war die erste Erwähnung von Stiefern um 902/903: Damals schenkte ein slawischer Gebieter namens Joseph das (zu dieser Zeit slawisch besiedelte) Gebiet von Stiefern an das bayrische Bistum Freising, um für sein Seeleheil vorzusorgen.

 

Erfolgreiche BürgerInnenbeteiligung in der Hauptstraße

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Laa an der Thaya
Themen:  Praktische Hilfe

Wie schon so oft in Laa an der Thaya konnte in der oberen Hauptstraße von der Neustift bis zur Grenze durch aktive BürgerInnenbeteiligung eine Attraktivierung des öffentlichen Verkehrsraumes stattfinden.

 

Verbindungssteg in Fahrafeld

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Kasten - Fahrafeld
Themen:  Anderes

Direkte, fußläufige Verbindungen motivieren Menschen, Bewegung im Alltag zu machen und auf das Auto zu verzichten!

 

Gemeinsame Ausflüge zur Stärkung der Dorfgemeinschaft

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Obergrabern
Themen:  Bildung und Lernen | Feste und Geselligkeit

Der Dorferneuerungsverein Obergrabern mit Obmann Alois Hörker ist von seinem Konzept überzeugt: „Im Alltag hat jeder Stress und nie Zeit. Bei unseren gemeinsamen Ausflügen sind wir immer ein oder zwei Tage gemeinsam unterwegs. Da findet sich die notwendige Zeit, um einander besser kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen, sich über gemeinsame Interessen zu unterhalten und neue Projekte zu planen.“

 

Sitzbänke für Generationen

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Pielachberg
Themen:  Bewegung

Ausgehend vom Generationenspielplatz in Pielachberg gibt es einen markierten Fußweg entlang der Pielach bis zur Pielachmündung. Der sogenannte „Steinwandweg“ ist auch ein Wegabschnitt des „Jakobsweges“ und des neu geschaffenen „Dunkelsteiner-Rundwanderweges“. Die Idee, für alle WanderInnen Sitzmöglichkeiten für eine Pausengestaltung zu schaffen bzw. bestehende zu erneuern, wurde umgesetzt.

 

Spielplatz für Mutter – Kind Runde in Fronsburg

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Fronsburg
Themen:  Spiel und Spaß

Dem jahrelangen Wunsch der Fronsburger Jungfamilien konnte mit der Errichtung eines neuen Spielplatzes in der Ortsmitte  als Treffpunkt für Jung und Alt entsprochen werden.

 

Gesundes Frühstück in Weitersfeld

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Weitersfeld
Themen:  Bildung und Lernen | Essen und Kochen

Das Team des „Biblio–Dreiecks“ der kooperierenden Gemeinden Hardegg, Langau und Weitersfeld lud zur Premiere des „Gesunden Frühstücks“ in die Bibliothek im Rathaus ein. Sehr viele interessierte Gäste genossen die von den ehrenamtlich tätigen Damen angebotenen veganen  und vegetarischen Köstlichkeiten aus regionaler Produktion.  Zu Kaffee und Tee (aus fairem Handel) wurden viele neue Bücher aus dem Bereich „Ernährung, Gesundheit und Kochen“ angeboten, die auch sofort entlehnt werden konnten.

„Netzwerk Nachbar“-Grätzlfeste

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Tulln
Themen:  Essen und Kochen | Feste und Geselligkeit

Die „Netzwerk Nachbar“-Grätzlfeste liefen im Jahr 2014 so gut wie noch nie: Insgesamt haben engagierte OrganisatorInnen 25 Feste angemeldet und umgesetzt. Damit haben 2014 ca. 1.655 BürgerInnen an den Grätzlfesten teilgenommen.

 

Ein Projekt des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich