Wir legen einen Naschgarten an

Wir legen einen Naschgarten an

Region:  Modellregion Linzer Süden | Oberösterreich
Ort: 
Linz, Neue Heimat
Themen:  Entspannung und Stressabbau | Essen und Kochen | Gärtnern und Natur | Soziales Engagement
Projektgröße:  Kleine Projekte

Am Montag, den 3. Juni, legten SchülerInnen der ASO 6 Rennerschule gemeinsam mit Eltern und engagierten NachbarInnen im öffentlich zugänglichen Schulgarten einen kleinen Naschgarten an. Trotz Regen waren alle begeistert am Werk und pflanzten unter anderem die ersten Sträucher und Beeren. Es wurde zusätzlich eine Kräuterschnecke angelegt. Mittlerweile befinden sich im Beet auch schon ein großer Salbeistrauch, eine Rhabarberpflanze, einige Erdbeerpflanzen und Zitronenmelisse. Sinn dieses tollen Projekts ist, die SchülerInnen sowie die Eltern und NachbarInnen dahingehend zu sensibilisieren, dass die Gartenarbeit einen positiven Effekt auf den eigenen Gemütszustand hat und sich gut auf das körperliche und seelische Wohlbefinden auswirkt. Zusätzlich wird durch das gemeinsame Schaffen der soziale Aspekt gefördert. In nächster Zukunft können auch schon die ersten Früchte gemeinsam geerntet, verkostet und verarbeitet werden, was wiederum den gesundheitlichen Schwerpunkt dieser Initiative unterstreicht. Am 02. Juli fand ein Gartenfest statt, wo sich alle interessierten BewohnerInnen ein Bild von diesem tollen Projekt machen und schon die eine oder andere Frucht naschen konnten.

 

Kontakt: Karin Mezgolich
Bildergalerie
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich