Wasserwald-Spaziergang mit Hunden für TierliebhaberInnen

Wasserwald-Spaziergang mit Hunden für TierliebhaberInnen

Region:  Modellregion Linzer Süden | Oberösterreich
Ort: 
Linz, Kleinmünchen
Themen:  Bewegung | Entspannung und Stressabbau | Gärtnern und Natur
Projektgröße:  Kleine Projekte

Die Initiatoren der gelungenen Nachbarschafts-Initiative laden zu kostenlosen, geführten Spaziergängen in das schöne Naherholungsgebiet, den Wasserwald, ein. Darunter befinden sich auch ausgebildete Hundeführer mit eigenen, bereits pensionierten Rettungshunden.

Angesprochen sind Menschen mit Hunden, aber auch solche, die sich selbst keinen eigenen Hund halten können, sowie sämtliche BesucherInnen des Wasserwaldes.

Das gemeinsame Erleben von Freude im Kontakt von Menschen und Hunden und Menschen miteinander sowie der achtsame Umgang mit den liebenswürdigen Vierbeinern steht im Vordergrund. Zusätzlich entstehen gerade bei den Spaziergängen gute Möglichkeit, mit anderen ins Gespräch zu kommen. Oft fällt es gerade mit Hunden leichter, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen.

Für den gemütlichen Ausklang gibt es zwei verschiedene Einkehrmöglichkeiten, die jedes Mal vorab besprochen werden.

Die Spaziergänge fanden im September/Oktober 2013 regelmäßig jeden Dienstag um 15.00 Uhr statt und werden im Frühjahr 2014 fortgesetzt.

Treffpunkt ist beim Eingang an der Südseite des Wasserwalde (in der Nähe der Sport NMS), an der Kreuzung Schörgenhubstraße/Am Langen Zaun.

Für nähere Auskünfte kann man sich beim Initiator Peter Gröbl unter der Telefonnummer 0664/2347454 melden.

 

 

 

Kontakt: Karin Mezgolich
Bildergalerie
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich