Strick&Häkel-Treff

Strick&Häkel-Treff

Region:  Modellregion Linzer Süden | Oberösterreich
Ort: 
Linz, Kleinmünchen
Themen:  Entspannung und Stressabbau | Essen und Kochen | Kunst und Kultur | Spiel und Spaß
Projektgröße:  Kleine Projekte

Am 11. Mai wurde im Familienbundzentrum Kleinmünchen/Auwiesen gestrickt und gehäkelt, was das Zeug hält. Eine begeisterte Hobby-Strickerin aus der Nachbarschaft hatte zusammen mit ihrem Mann zum Strick&Häkel-Treff eingeladen.

 

Über eine Linzer Strick&Häkel-Facebookgruppe waren schon einige Kontakte zu Menschen aus der Nachbarschaft entstanden. Nun hatten sie die Gelegenheit, sich einmal persönlich auszutauschen und gemeinsam die neuesten Stricktrends auszuprobieren. Auch Strick- und Häkel-Neulinge waren den ganzen Tag über herzlich willkommen und wurden liebevoll in die Welt der Wolle eingeführt. Und so kamen 35 interessierte BewohnerInnen und 11 Kinder in die angemieteten Räumlichkeiten des Familienbundzentrums Kleinmünchen/Auwiesen.

 

Eine wunderbare Gelegenheit, Menschen aus der Nachbarschaft besser kennenzulernen und sich persönlich zu unterhalten; nicht nur über Strick- und Häkelmuster. Und 'mal ganz ehrlich, haben Sie gewusst, dass Stricken die Kreativität und das logische Denken fördert und sogar den Blutdruck senken kann? Für die fleißigen Strickkünstlerinnen gab es leckere Speisen vom Grill sowie Salate und Getränke. Für die Kinder wurde extra eine kleine Bastelecke eingerichtet, wo schon die Jüngsten ihre Kreativität mit Fimo und Salzteig ausleben konnten. Zu soviel gemeinschaftlichem Engagement kann man wirklich nur gratulieren und staunen, wie viele wunderschöne Jäckchen, Schals, Schüchen, etc. an diesem einen Tag entstanden sind, die alle an die Pfarre Marcel Callo gespendet werden. Und eines ist gewiss ... eine Fortsetzung gibt es bestimmt :-)

Kontakt: Karin Mezgolich
Bildergalerie
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich