Schaukochen auf historischen Öfen

Schaukochen auf historischen Öfen

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Walkersdorf - Gemeinde Grafenegg
Themen:  Bildung und Lernen | Essen und Kochen | Feste und Geselligkeit
Projektgröße:  Kleine Projekte

Beim Dorffest in Walkersdorf kamen alle auf den Geschmack der Küche vor hundert Jahren. Die Gesunde Gemeinde Grafenegg, der Dorferneuerungsverein Engabrunn  und der Dorferneuerungsverein Sittendorf veranstalteten gemeinsam am 30. Mai  ein historisches Schaukochen im Rahmen der Aktion „Stolz auf unser Dorf - Auf gesunde Nachbarschaft!“.  Es wurde eine Originalküche der Jahrhundertwende aufgebaut und gemeinsam wurden alte Gerichte nachgekocht, wie gebackenen Holunder- und Akazienblüten oder Mehlknödel in Rahmsuppe, Kesselfleich und Strudeln. Die Chefköchinnen waren 85, 89 und 90 Jahre alt.  Anschließend konnten die zahlreichen BesucherInnen die kulinarischen Schmankerl aus Großmutters Küche verkosten. Die musikalischen Darbietungen eines Bläserensembles sorgten für einen gemütlichen Ausklang.

Kontakt: DI Lieselotte Jilka
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich