Pflanzen, Bauen und Kochen am Volkertmarkt

Pflanzen, Bauen und Kochen am Volkertmarkt

Region:  Wien
Ort: 
Wien-Leopoldstadt
Themen:  Essen und Kochen | Gärtnern und Natur | Spiel und Spaß
Projektgröße:  Kleine Projekte
Die Pflanzen werden gesetzt.

Gemüse anzupflanzen ist nicht nur eine sinnvolle Beschäftigung, sondern auch gesund und macht obendrein noch sehr viel Spaß. Diese Erfahrung konnten Kinder und Jugendliche des Jugendzentrums Alte Trafik am Volkertmarkt machen, als Anna Rosinke und Maciej Chmara die Initiative ergriffen und gemeinsam mit den jungen Leuten Gemüsebeete anlegten und beflanzten. Natürlich wurde nach einiger Zeit auch gleich geprüft, ob das eigene Gemüse auch wirklich gut schmeckte!

 

Die Kinder und Jugendlichen übernahmen gemeinschaftlich die Verantwortung für ihre Pflanzen und kümmerten sich auch gemeinsam um deren Betreuung. Außerdem wurde ein Lehmofen gebaut. Dabei faszinierte vor allem die Verwandlung des Baumaterials: Aus einer feuchten, weichen Masse entstand ein harter Lehmofen, der bei der nächsten Gelegenheit gleich beim gemeinsamen Backen eingeweiht wurde.

 

Die Initiative wurde im Projekt Gesunde Leopoldstadt von der Wiener Gesundheitsförderung unterstützt.

Kontakt: Maciej Chmara
Bildergalerie
Die Kinder arbeiten am Lehmofen.Am Lehmofen wird fleißig gearbeitet.Die Kinder spielen mit dem Lehm.Logo Wiener Gesundheitsförderung & Gesunde Leopoldstadt
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich