Kleinregion Zukunftsraum Thayaland: Abschlussveranstaltung Radl(Einkaufs)Pass Aktion

Kleinregion Zukunftsraum Thayaland: Abschlussveranstaltung Radl(Einkaufs)Pass Aktion

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Kleinregion Zukunftsraum Thayaland
Themen:  Bewegung | Feste und Geselligkeit
Projektgröße:  Kleine Projekte

Die Radl(Einkaufs)Pass Aktion wurde in allen 15 Gemeinden umgesetzt und von den BewohnernInnen gut angenommen. In einigen Gemeinden wurden während des Sommers gemeinsame Radtouren durchgeführt, an der Sternfahrt zur Abschlussveranstaltung nahmen fast alle Gemeinden mit kleineren und größeren Radlgruppen teil. Jeder Radler und jede Radlerin wurde mit einer gesunden Jause belohnt. Als besondere Attraktion gab es ein Energierad: dieses nützt die menschliche Arbeitskraft, um Energie zu erzeugen und wurde von Jung und Alt getestet. Auch Elektrofahrräder gab es, die von allen Anwesenden ausprobiert wurden. Bevor alle wieder nach Hause radelten, fand noch die Ziehung der Radlpass-TeilnehmerInnen statt, und einige der GewinnerInnen waren sogar persönlich anwesend. Es wurden aber auch der jüngste und der älteste Teilnehmer belohnt, und die Gemeinde mit den meisten TeilnehmerInnen an der Sternfahrt erhielt eine Urkunde.

In einigen Gemeinden konnten mehr Leute dazu motiviert werden, sich für kleinere Wege auf das Rad zu setzen, anstatt mit dem PKW zu fahren. In ein paar Gemeinden haben sich auch Gruppen gebildet, die während des Sommers immer wieder Radtouren unternommen haben.

 

Das Interesse für das Radfahren konnte bei der Bevölkerung geweckt werden.  Die Aktion soll nun jedes Jahr stattfinden. Es werden in Zukunft auch die Schulen zum Mitmachen eingeladen werden sowie die ÄrztInnen und noch mehr die Vereine eingebunden werden. Weitere Maßnahmen sollen für die Verbesserung des Radwegenetzes gesetzt werden.
 

Kontakt: Maria-Theresia Schindler
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich