Ein Dorf läuft und seine Nachbarn laufen mit

Ein Dorf läuft und seine Nachbarn laufen mit

Region:  Niederösterreich
Ort: 
Schönfeld
Themen:  Bewegung | Feste und Geselligkeit
Projektgröße:  Kleine Projekte

Beim Schönfelder Dorflauf waren alle Generationen eingeladen, bei den entsprechenden Bewerben teilzunehmen. So gab es einen Kinderbewerb, einen Jugendbewerb, einen Frauenbewerb, einen allgemeinen Bewerb, einen PensionistInnenbewerb sowie einen Nordic Walking-Bewerb. Höhepunkt war aber der Ortebewerb: ein Staffellauf, an dem alle Katastralgemeinden der Gemeinde Göpfritz teilnahmen. Für jede Katastralgemeinde traten 4 LäuferInnen an - Bedingung war mindestens eine weibliche Starterin. Selbst die kleinste Katastralgemeinde (mit nur 20 EinwohnerInnen!) hat sich eine Teilnahme nicht nehmen lassen und entsandte ihre 4 StarterInnen. Vom Kind bis zum Pensionisten waren die Staffeln der Orte vertreten. Selbst Leute, die nicht regelmäßig laufen, konnten motiviert werden mitzumachen. Das Publikum feuerte jede/n LäuferIn an und lief zeitweise neben der Bahn mit, um den LäuferInnen Mut zuzusprechen. Jede/r, die/der ins Ziel kam, konnte auf sich stolz sein, die Platzierung war für alle nebensächlich. Hauptsache man war dabei und konnte den eigenen Ort bestmöglich vertreten.

Schon bei der Ehrung der SiegerInnen war klar, dass es nächstes Jahr wieder einen Ortestaffellauf geben wird, und der Organisator, selbst ein Profiläufer, versprach, im Frühling 2015 in den Katastralgemeinden Trainingsläufe anzubieten und auch speziell für Kinder sportliche Aktivitäten umzusetzen.

Kontakt: Maria-Theresia Schindler
Bildergalerie
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich