Blumige Grüße aus der Nachbarschaft

Blumige Grüße aus der Nachbarschaft

Region:  Modellregion Linzer Süden | Oberösterreich
Ort: 
Wohnanlage Gabesstraße, 4030 Linz
Themen:  Feste und Geselligkeit
Projektgröße:  Kleine Projekte

Drei Bewohnerinnen aus Auwiesen brachten am Karfreitag einen Teil der Wohnanlage Gabesstraße, sowie das Einkaufszentrum in Auwiesen zum BLÜHEN. Eine Mutter und ihre zwei Töchter brachten kleine Frühlingsblumenstöcke mit einem netten schriftlichen Gruß zu ihren NachbarInnen. Die Familie lebt schon seit drei Jahren in Auwiesen und wollte eine Initiative starten, die zeigt, dass sie gerne in ihrer Nachbarschaft leben, Auwiesen nicht als den „Harten Süden“ von Linz erleben und die Menschen aus ihrer Wohnumgebung kennenlernen wollen.

 

Die angetroffenen Nachbarn und Nachbarinnen waren total überrascht und freuten sich sehr über den Frühlingsblumengruß. Mit jedem Nachbarn, jeder Nachbarin ergaben sich nette Gespräche. Auch im Einkaufszentrum Auwiesen freuten sich die Mitarbeiterinnen von Billa, Bipa sowie der Apotheke über den kleinen Frühlingsgruß. Ihnen wurde auf diesem Weg für ihre Freundlichkeit und ihre tägliche Arbeit gedankt. Leider wurden nicht alle Nachbarn und Nachbarinnen persönlich angetroffen. Diesen wurden die Blumengrüße als Überraschung vor die Wohnungstür gestellt. Zwei NachbarInnen, die während der Aktion nicht zu Hause waren, bedankten sich im Nachhinein für die nette Überraschung.

 

Eine bezaubernde Nachbarschafts-Initiative, die mit einer kleinen Geste viel zum Wohlbefinden in der eigenen Nachbarschaft beigetragen hat und man einander besser kennenlernen konnte. Das hat sich jetzt schon gezeigt, da sich nach der Nachbarschafts-Initiative schon einige längere Gespräche mit NachbarInnen ergeben haben. 

Kontakt: Karin Mezgolich
Bildergalerie
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich