„Vom Essen auf dem Lande“

„Vom Essen auf dem Lande“

Region:  Burgenland
Ort: 
Zillingtal
Themen:  Bildung und Lernen | Essen und Kochen | Feste und Geselligkeit | Gärtnern und Natur | Soziales Engagement
Projektgröße:  Kleine Projekte

Der Arbeitskreis „Gesundes Dorf Zillingtal“ hat in der Zeit vom 1.4.2016 bis 31.3.2018 das Projekt: „Vom Essen auf dem Lande“ durchgeführt. Die Projektdauer betrug also 24 Monate. Die Regionalmanagerinnen von PROGES unterstützen bei der Erstellung der Fördervereinbarung sowie bei der Berichterstattung und Abrechnung  (Prozessbegleitung) an den FGÖ. In das Projekt wurde die gesamte Bevölkerung miteinbezogen. Somit hatte jede/r die Möglichkeit, an gesundheitsförderlichen Aktiviäten teilzunehmen. Auch die Gemeindevertreter/innen waren am gesamten Projekt beteiligt.

Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt:

  • Kochworkshops
  • gemeinsamer Anbau und Ernte von Kartoffeln und Kürbissen
  • eine Kräuterwanderung, ein Brotbackkurs
  • der Bau eines Beerennaschgartens u.v.m.

Beim gemeinsamen Apfelfest wurde der Kontakt der verschiedenen Generationen gefördert. Ziele des Projektes waren:

  1. Integration von „Neu Zugezogenen“,
  2. Vernetzung innerhalb der älteren Bevölkerung und
  3. Bedeutung eines guten sozialen Umfelds für die Gesundheit aufzeigen
Kontakt: Birgit Brunner
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich