„Auf gesunde Nachbarschaft!“ in der Modellregion Waldviertel

„Auf gesunde Nachbarschaft!“ in der Modellregion Waldviertel

Region:  Modellregion Waldviertel | Niederösterreich
Ort: 
Waldviertel
Themen:  Anderes
Projektgröße:  Größere Projekte

Ziele:

  • Entwickeln und Fördern beispielhafter Projekte mittels eines Wettbewerbes (in Summe sollten 33 Projekte mit je 300,-€ unterstützt werden)
  • Berücksichtigung der Bedürfnisse von sozial benachteiligten Gruppen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufzeigen, Kennenlernen und Vernetzen von bestehenden Aktivitäten auf dem Gebiet der „Unterstützenden Nachbarschaften“
  • Anwendung des Bottom-Up Ansatzes

 

Aktivitäten und Methoden:

  • Initiativenaufbau und -förderung: Auftaktveranstaltung, Wettbewerb, Folder, Abschlussveranstaltung
  • Information & Kommunikation: Arbeiten mit Multiplikator/innen, z.B. mit Sozialkoordinator/innen, Informationskampagne, Öffentlichkeitsarbeit, Präsentation bei Veranstaltungen
  • Capacity Building: Aufbau von Ressourcen in den Gemeinde durch verschiedene Veranstaltungen, z.B. Installierung eines Weiterbildungsmoduls für Sozialkoordinator/innen
  • Kooperation & Vernetzung: Vernetzungstreffen, Obleutetreffen, Sozialkoordinator/innen, ArbeitskreisleiterInnen-Treffen der Gesunden Gemeinde, Vereinsstammtische
  • Regionale Partnerorganisation: Gesunde Gemeinde NÖ

 

Regionaler Projektpartner in der Modellregion Waldviertel war die NÖ Dorf- und Stadterneuerung. Das Waldviertel gliedert sich in 127 Gemeinden mit ca. 220.000 EinwohnerInnen.

Kontakt: Redaktionsteam
Schmuckbild
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich