Fokus: Corona

 

Seit Frühjahr 2020 stellt die Corona-Pandemie ganz Österreich vor große Herausforderungen. Auch die Initiative „Auf gesunde Nachbarschaft!“ - mit ihrem Fokus auf das gesundheitsfördernde Miteinander in Nachbarschaften - wird durch die Umstände stark gefordert. Auf dieser Seite möchte wir Ihnen in loser Folge vorstellen, welche Lernerfahrungen in der Pandemie gesammelt werden konnten:

 

Gesundheitsförderung älterer Menschen unter Pandemiebedingungen
Lernerfahrungen aus den Pilotprojekten der FGÖ-Initiative „Auf gesunde Nachbarschaft!“ im Jahr 2020

In diesem Factsheet werden die Lernerfahrungen aus den sieben Pilotprojekten von „Auf gesunde Nachbarschaft!“ unter den Bedingungen einer Pandemie übersichtlich zusammengefasst.

Factsheet „Gesundheitsförderung älterer Menschen unter Pandemiebedingungen“

 

Soziale Netzwerke lebendig halten!
Diese Präsentation wurde im Projekt „Gesunde Nachbarschaft - Gesunde Städte verbinden!“ erarbeitet. Sie zeigt ganz konkret, mit welchen Methoden Netzwerkorganisator/innen - z.B. von Sportvereinen, Selbstvertretungszentren, Senior/innenangeboten, Gemeinwesenarbeit, Chören - den Kontakt zu ihren Mitgliedern, Klient/innen etc. auch in Zeiten der physischen Distanz aufrecht erhalten können und was wir daraus - auch für die Zeit nach der Pandemie - lernen können. Das Projekt wurde im Rahmen der Förderaktion „Gesunde Nachbarschaft verbindet!“ vom Fonds Gesundes Österreich gefördert.

Präsentation „Soziale Netzwerke lebendig halten!“

 

Hilfreiche Informationen und Kontakte rund um Corona/COVID-19
Auf dieser Seite zur Förderaktion „Gesunde Nachbarschaft verbindet!“ haben wir viele hilfreiche Informationen und Kontakte sowie verlässliche Quellen rund um Corona/COVID-19 für Sie zusammengestellt.

Hilfreiche Informationen und Kontakte

 

 

Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich