„Spü ma mitanaund“ - Bunter Spielenachmittag

„Spü ma mitanaund“ - Bunter Spielenachmittag

Region:  Modellregion Waldviertel | Niederösterreich
Ort: 
Grainbrunn (Gemeinde Sallingberg)
Themen:  Entspannung und Stressabbau | Bildung und Lernen | Feste und Geselligkeit | Spiel und Spaß
Projektgröße:  Kleine Projekte
Activity spielen

Ein Titel, der für sich selbst steht und eigentlich alles aussagt! Der bunte Spielenachmittag in der Gemeinde ist eine Idee, die im Rahmen einer Besprechung im Audit „familienfreundlichegemeinde“ in Sallingberg geboren wurde. Nun konnte sie mithilfe der Initiative „Auf gesunde Nachbarschaft!“ in die Tat umgesetzt werden. Trotz wunderbarem Frühlingswetter fanden sich über 60 Personen im Turnsaal in Grainbrunn ein, um gemeinsam zu spielen. Die große Menge und Vielfalt an angebotenen Brett-, Karten- und Geschicklichkeitsspielen wurde äußerst positiv gewertet. Jeder und jede konnte spielen, was Spaß machte. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten ihre Lieblingsspiele einfach von zuhause mitnehmen. Vergessenes wurde aufgefrischt, neue Spiele konnten in einem angenehmen Rahmen erlernt werden. Dabei wurden die Spielregeln erklärt und alle Generationen – jung, alt und „mittel“ - spielten miteinander.

 

An die TeilnehmerInnen des Spielenachmittags wurde auch ein Fragebogen ausgeteilt, um herauszufinden, wie die Spielbegeisterten mit dem Verlauf des Nachmittags zufrieden waren. 100% der TeilnehmerInnen waren von der Aktion „Spü ma mitanaund“ begeistert. Besonders gut bewertet wurden die Vielfalt der Spiele und das gemeinsame Spielen von Alt und Jung. Auch die Möglichkeit, neue Spiele kennenzulernen und auszuprobieren wurde besonders positiv hervorgehoben.

 

Eine Fortsetzung der Spielenachmittage im Herbst ist bereits fix geplant.

 

 

Bildergalerie
Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich