Mit- & Füreinander in Groß-Enzersdorf

Donnerstag, 16. Mai 2019, 16:00 bis 20:00
Stadtsaal
2301 Groß-Enzersdorf
Hauptplatz 12

Diese Veranstaltung der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf und des Roten Kreuzes in Kooperation mit der Universität Graz gefördert vom Fonds Gesundes Österreich ist der Auftakt zur Entwicklung des Ortes zu einer "Caring Community" ("sorgenden Gemeinschaft"). Neben Impulsvorträgen, Interviews, Tischgesprächen und Dialogen zu den Fragen, wie gute Nachbarschaft in Groß-Enzersdorf aussehen kann, wie es einsamen und hilfsbedürftigen Menschen in der Umgebung geht, wie Jung und Alt zusammenleben und für eine lebendige und zukunftsfähige Stadtgemeinde sorgen wollen, erfolgt auch das Erzählen und Hören von diesbezüglichen Geschichten.

 

Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich