Gesunde Nachbarschaft – „Geschichten und Talente der Vielfalt“ verbindet!

„Gesunde Nachbarschaft – Geschichten und Talente der Vielfalt verbindet!“ wird von der Stadtteilarbeit der Caritas Wien umgesetzt. Die Stadtteilarbeit ist im nachbarschaftlichen Setting im Gebiet der Erzdiözese Wien (Wien und östliches Niederösterreich) tätig und weist ein weitreichendes und heterogenes Netzwerk an Freiwilligen auf. Unsere Freiwilligen – die 25 verschiedene Sprachen sprechen – agieren als Telefonbegleiter/innen und bieten telefonische bedarfsorientierte Unterstützung für sozial benachteiligte Gruppen in der Zeit während der Covid-19-Pandemie und darüber hinaus. Insbesondere Migrant/innen mit Sprachbarrieren sowie alleinstehenden, einsamen und älteren Menschen können im Rahmen der präventiven Telefonanrufe Detailwissen und Gesundheitsinformationen rund um Covid-19, ein persönlicher Austausch bzw. ein Plauderservice in verschiedenen Sprachen geboten werden.

Kontakt
Stadtteilarbeit der Caritas Wien
Senada Bilalic
senada.bilalic@caritas-wien.at
+43 (0) 676 515 21 01

Florian Rautner
florian.rautner@caritas-wien.at
+43 (0) 664 85 72 588

Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich