Evaluation der Projekte zum Schwerpunkt „Schwangere und Familien mit Kleinkindern“

 

Die Evaluation der Projekte zum Schwerpunkt „Schwangere und Familien mit Kleinkindern“ läuft von November 2015 bis Ende Februar 2018 und wird von prospect. Research & Solution durchgeführt.

 

Ansatz und Zielsetzungen der Evaluation durch prospect lassen sich folgendermaßen zusammenfassen:

  • Informationsbündelung und Aufbereitung von Lernerfahrungen: Fokussiert wird die Gesamtinitiative. Die Einzelprojekte werden nicht vertieft analysiert, sondern insbesondere in ihrem Gesamtkontext betrachtet (Ansatz, Methodik, Zielerreichung).
  • Summativer Evaluationsfokus: Im Vordergrund steht die zusammenfassende Bilanz der umgesetzten Projekte (z.B. Gemeinsamkeiten und Unterschiede) und Erfahrungen (z.B. Erreichung der gesetzten Ziele und Zielgruppen, Akzeptanz bei der definierten Zielgruppe, Übertragbarkeit der eingesetzten Methoden).
  • Dennoch ist die Evaluation prozessbegleitend angelegt und die Einbindung der wesentlichen AkteurInnen und ein systematischer Austausch- und Rückkoppelungsprozess sind zentral.
  • Kombination verschiedener Forschungsmethoden: Einsatz qualitativer und quantitativer Erhebungsinstrumente.

 

Hier können Sie die Kurzfassung des Evaluationskonzepts downloaden!