Capacity Building

Mit verschiedenen Aktivitäten im Bereich Capacity Building trägt die Initiative dazu bei, Wissen zum Thema gesunde Nachbarschaften in den Organisationen zu verankern, Netzwerke dazu aufzubauen und damit die Leistungsfähigkeit der Akteur/inn/e/n zu diesem Thema zu erhöhen:

Train-the-Trainer-Angebote
Sie tragen dazu bei, das Wissen über gesunde Nachbarschaften und deren Bedeutung für ein gesundes Alter(n) an möglichst viele wichtige Akteur/inn/en (z.B. Organisationen, Gemeinden) weiterzugeben. Hier finden Sie mehr Informationen über diese Aktivitäten.

Vernetzungstreffen
Bei den halbjährlichen Vernetzungstreffen präsentieren die ProjektumsetzerInnen den jeweiligen Projektstand und diskutieren mit den Kolleg/inn/en über ihre konkreten Erfahrungen bei der Projektumsetzung. Im Zentrum dieser Treffen steht der offene Austausch und das Voneinander-Lernen auf Augenhöhe.

Café Nachbarschaft
Mit dem Café Nachbarschaft wird das Thema „Gesunde Nachbarschaften“ auf verschiedensten Veranstaltungen in ganz Österreich sichtbar. Hier können Sie mehr über das Café Nachbarschaft erfahren.

Wissenspool
Um die Wissensbasis zum Thema „In guten Nachbarschaften gesund bleiben - und gesund alt werden“ zu verbessern, wurde der WIssenspool gestartet. Hier finden Sie eine Reihe von Studien zum Thema, die für Sie kurz und gut verständlich zusammengefasst haben. Der Wissenspool wird außerdem laufend erweitert!

Weiterbildung
Innerhalb der Partnerschaft und darüber hinaus gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, sich zu wichtigen Themen rund um das gesunde Älterwerden in Nachbarschaften (z.B. Gesundheitskompetenz) weiterzubilden.

Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich