Generationentreffen im Kindergarten Tenneck

Am 25. April 2017 luden die 24 Kindergarten-Kinder von Tenneck ihre Nachbarinnen und Nachbarn zum „Generationentreffen“ in den Kindergarten. Die Rückseiten der Motivkarten des Projektes „ Auf Gesunde Nachbarschaft“ wurden als Einladung von den Kindern, der Kindergartenleiterin Stephanie Wind und der Kindergartenpädagogin Anna Kreuzberger gestaltet.

 

Zum Einstieg sangen die Kinder im Bewegungsraum ihre Lieblingslieder. Das Lied „ Wenn du Freude hast im Herzen“ zauberte gleich zu Beginn ein Lächeln in alle Gesichter. Es folgten weitere Lieder von „Willi, dem Apfelwurm“ und der „Hexe Wackelzahn“. Manche Lieder, wie „Pumuckl“  und „In die Berg bin i gern“ haben sich über Generationen gehalten und so wurde auch mal mitgesungen.

 

Anschließend zeigten die Kinder den BesucherInnen stolz ihren schönen Kindergarten. Dabei kamen auch Erinnerungen an die eigene Kindergartenzeit auf. Eine Besucherin meinte: „Wir waren noch Wald- und Wiesenkinder – so schön haben sie es heut“.

 

Die Freude über die Einladung war groß. „So liab machen’s alles“, sagte eine Besucherin emotional.